PADER-KICK.de

Mit uns immer auf Ballhöhe




Bei Paderkick.de, handelt es sich um eine Tochter von Lippe-Kick.de. Im November 2014, ist durch Henning Klefisch aus Detmold, Lippe-Kick ins Leben gerufen worden. Da der Bereich Paderborn durch einige Redakteure aus dem Raum immer interessanter wurde, haben wir uns entschlossen auch Paderkick ins Leben zu rufen.
Das Team ist das selbe wie auf Lippe-Kick:


Das Team hinter LIPPE-KICK.de

Redaktion


Henning Klefisch

Hallo Sportsfreunde. Ich bin Henning Klefisch, der Chefredakteur und Mitbegründer von Lippe-Kick. Mein Ziel ist es, dass auch die Fußballer in Lippe die mediale Beachtung finden sollen, die sie verdient haben. Selbst bin ich schon seit 2007 als Sportjournalist unterwegs und habe für Unternehmen, wie die UEFA, Sportfive, transfermarkt.de oder auch Bravo Sport gearbeitet und bin aktuell für das Rund-Magazin und diverse Unternehmen im Online- und im IPTV-Bereich als Sportredakteur tätig. Studiert habe ich Sportjournalismus/Management und fiebere mit voller Leidenschaft für den 1. FC Köln. Im Februar 2012 rief ich mit einem Freund den 1. FC Köln- Fanklub Cherusker Böcke ins Leben. Auch selbst bin ich fußballerisch in Heiligenkirchen, Berlebeck, TSV Detmold und TuS Bega in der Region aktiv gewesen. Nun will ich dem Liebhaber des lippischen Fußballs alle notwendigen Informationen geben. Ich hoffe, dass ihr uns auf diesem Weg begleiten werdet.




Andre Bell

Hallo Freunde des gepflegten Rasensports, ich heiße André Bell, bin 30 Jahre alt und komme gebürtig aus der Kölner Gegend. Deshalb schlägt mein Fußballherz auch Rot-Weiß, ich bin Fan des 1. FC Köln. Vor einigen Jahren verschlug es mich nach OWL, um genau zu sein nach Bielefeld. Dort bin ich dann auch hängen geblieben, sodass ich mittlerweile auch Sympathien für Arminia Bielefeld entwickelt habe. Zunächst nur als Zeitvertreib habe ich im Sommer 2014 angefangen, mir Amateur-Fußball in ganz Ostwestfalen-Lippe anzuschauen, daraus wurde aber eine schnell eine Leidenschaft, weil mich die besondere Atmosphäre, das Miteinander, das Familiäre total fasziniert hat. Seitdem bin ich als Groundhopper unterwegs und habe seit August 2014 etwa 140 Spiele gesehen und dabei rund 6.200 Fotos (Stand: April 2016) geschossen. Und es werden immer mehr und mehr. Bei Lippe-Kick habe ich nun die Möglichkeit, mein Hobby, meine Leidenschaft, zum Beruf zu machen und ich will versuchen, meine Fußballverrücktheit in meinen Berichten und meinen Fotos zum Ausdruck zu bringen und euch Leser damit anzustecken. Bei meinen Bildern versuche ich immer, die Atmosphäre des Spiels einzufangen, aber auch spannende, kuriose, spielentscheidende Szenen festzuhalten. Dazu bin ich auch ein Statistik-Freak, ihr werdet in meinen Berichten also auch öfter mal Passagen über Siegesserien oder Auswärtsschwäche lesen.




Lippe-Kick-TV


Markus Grunwald

Ein Spiel dauert meist 90 Minuten, doch Fußball begleitet einen ein Leben lang.

Hallo liebe Fußballfans und Sportbegeisterte, mein Name ist Markus Grunwald. Seit ich denken kann, bin ich ein großer Anhänger von Borussia Dortmund und egal ob im Stadion oder am heimischen Fernseher wird der Verein in der Krise oder im Höhenflug ausnahmslos unterstützt.

Eine meiner weiterer Leidenschaft ist Film und Fernsehen. Dies führte auch dazu, dass ich von 2011 bis 2014 eine Ausbildung zum Mediengestalter für Bild und Ton bei der Film- und Medienakademie für Kinder und Jugendliche (FMKJ) absolvierte. Daran anschließend begann ich 2014 ein Studium an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe im Fachbereich Medienprodukltion.

Lippe-Kick TV ist nun für mich die perfekte Möglichkeit meine beiden Leidenschaften zu verknüpfen und euch die Fußballspiele so nah und aktuell wie möglich zu präsentieren. Egal ob Spielberichte, Interviews oder Analysen, wir wollen, dass ihr immer auf dem aktuellsten Stand seid!


 
















Bezirksliga Staffel 3
 Mannschaft   TV   Punkte 
 Brakel   99 : 18   82  
 Warburg 08   74 : 34   67  
 SV Atteln   66 : 44   54  
 FC PEL   65 : 52   49  
 SV Dring   61 : 55   47  
 SV Heide PB   66 : 66   45  
 Anreppen   46 : 52   44  
 BW Weser   66 : 58   43  
 Neuenbeken   53 : 58   43  
 Barntrup   76 : 84   41  
 TuS Erkeln   49 : 75   40  
 Blomberg   36 : 50   38  
 SC Borchen   53 : 53   37  
 Nieheim   42 : 58   37  
 FC D-D   44 : 64   37  
 Marienloh   50 : 73   37  
 Sennelager   51 : 103   22